Archiv der Kategorie: Aktuelles

50 Jahre Lukas in Bilderstöckchen

im August 1972 begann Br. Lukas seine Jugendarbeit in Bilderstöckchen. Sein offenes Ohr und Herz war die Grundlage für das, was sich aus diesen Anfängen entwickelte: der Kellerladen Verein.

Am 2. September wurde dieses Jubiläum gefeiert, ein echtes Kellerladen-Fest mit Musik, Grillwürstchen, Bier und vielen guten Gesprächen.

Einige Freunde aus Anfangszeiten waren dabei, viele Wegbegleiter und natürlich die Familien vom Kellerladen. Bruder Lukas erinnerte in seiner Ansprache an die Anfänge seines Wirkens und freute sich sichtlich über das schöne Beisammensein.

Sr. Bernadeta

Slowakin des Jahres

Gratulation im slowakischen Fernsehen

Sr. Bernadeta ist zur Slowakin des Jahres gewählt worden. Das ist sehr bemerkenswert, weil der Einsatz für die Roma in der Slowakei immer noch sehr kritisch gesehen wird und die Roma mit vielen Vorurteilen und negativen Einstellungen konfrontiert sind.

Sr. Bernadeta hat mehrere Jahre im Habes gearbeitet, durch ihre fröhliche, offene und warmherzige Art ist sie besonders bei den Kindern sehr beliebt. Ihr tiefer Glaube und damit ihre Überzeugung von der Würde und dem Wert jedes Menschen ist immer spürbar.

Wir kennen sie gut und jede Begegnung ist eine Bereicherung. Aktuell arbeitet sie mit geflüchteten Roma aus der Ukraine in Banska Bystrica, auch dorthin gehen Spenden vom Kellerladen

Michael Lingenthal übergibt die Glückwünsche vom Kellerladen

 

 

Medikamente für Ushorod

Mirek aus Ushorod am 22. Juli mit der Lieferung

Vom 26. Juni bis 29. Juni fuhren Theresia D., Christoph J., Martin W. und Brigitte K-P. mit zwei Transportern nach Secovce, um Sachspenden für Geflüchtete, für die Roma im Habes und insbesondere Medikamente für das Krankenhaus in Ushorod abzuliefern. Die Apotheke Stein in Lövenich bestellte und lieferte viele der von Mirek erbetenen Medikamente zum Großhandelseinkaufspreis, daneben erhielten wir medizinische Sachspenden aus einem Pflegeheim. Hin- und Rückfahrt verliefen problemlos, der Empfang im K-Zentrum in Secovce war wie immer sehr herzlich mit mehr als ausreichender Verpflegung. Wir hatten zuwenig Zeit, aber konnten doch am Dienstagvormittag in den Habes gehen und die Kapelle besuchen. Leider ist die Verwahrlosung sehr groß, Müllberge türmen sich überall. Auch die Sozialarbeiterinnen des kommunalen Zentrums waren im Habes, um mit Familien zu sprechen, beide Zentren arbeiten gut zusammen in der Betreuung. Am 29 Juni waren wir abends heil zurück im Kellerladen.

Jugendbüro Offener Bereich

Projekte und Aktionen von und mit Bianca Schleicher und Jens Hölmer

Erfolgreicher Abschluss der Langzeitpraktikumsklasse

Bianca Schleicher übergibt das Zertifikat

Am 10. Juni fand im Kellerladen die Abschlussveranstaltung mit den Schüler:innen der LZP-Klasse der Hauptschule Bilderstöckchen statt. Nach einem Jahr erfolgreicher Teilnahme am Projekt „Meine Stimme zählt!“ erhielten alle ein aussagekräftiges Kellerladen – Zertifikat.

Erlebnisfahrt nach Thüringen

Abenteuer auf der Burg

Auf Einladung der Johanniter Hilfsgemeinschaft Köln eroberten vom 15. bis zum 19. Juni 2022 13 Kinder und Jugendliche vom Kellerladen das ehemalige Rittergut Beinrode.
Vom Schnitzen, Töpfern, Stocherkahnfahren, Lagerfeuerabenden, Lederwerkstatt, Kerzen ziehen, Grillen, Nachtwanderung – bis zum Bogenschießen, haben wir zusammen viel Neues erfahren und Abenteuerliches erlebt.
Ein herzliches Dankeschön an die Johanniter von allen Kindern und Jugendlichen des Kellerladen!

Ein Insektenhotel für das DKG

Das selbstgebaute Insektenhotel

 

Wie im Kellerladen, gibt es nun auch am DKG (Dreikönigsgymnasium) ein Insektenhotel nach einer Idee von Jens Hölmer.

Am 22. Juni, kurz vor den Sommerferien, war es nach intensiver „Bauphase“ endlich soweit: Das ökologisch-nachhaltige Insektenhotel am Dreikönigsgymnasium wurde von Jens Hölmer, Bianca Schleicher (Jugendbüro Kellerladen e.V.), Frau Falk (Lehrerin der IVK), Tim Seidel (Schulsozialarbeiter), Frau Pistor (Förderverein) und Herrn Höttermann (stellvertretender Schulleiter) gemeinsam eröffnet. Zusammen mit ca. 26 Schüler:innen aus der Internationalen Vorbereitungsklasse (darunter viele Kinder und Jugendliche aus der Ukraine) wurde von Februar an im Kellerladen in vielen Etappen gesägt, geschliffen, gehämmert, gemalt und gepflanzt. So entstand ein buntes Hotel mit vielen verschiedenen, individuellen „Hotelzimmern“. Die neue Kooperation mit dem DKG hat in Bilderstöckchen nachhaltige Spuren hinterlassen – zur großen Freude aller Beteiligten und natürlich aller Insekten.

Freude über das selbst gebaute Kunstwerk